Latente Sinnstrukturen in der russischen Geschichte, Philosophie und Literatur

Abstract: 
In unserem alltäglichen Leben, wie auch in den Versuchen der wissenschaftlichen Auffassung des Alltags stellen wir uns oft die Frage nach den Ursachen der bestimmten Ereignissen. Die Kategorie der Kausalität ist von uns dabei in einem eng physikalistischen Sinne verstanden. Durch eine kausale Erklärung wollen wir eine unmittelbar greifbare Ursache des geschichtlichen Ereignisses erfassen, die von seiner Seite als eine mit Notwendigkeit aus dieser Ursache ableitbare Folge betrachtet sein sollte.
281
Постійна адреса матеріалу
http://journal.philosophy.ua/node/6648
Як цитувати
Кебуладзе Вахтанґ (2017). Latente Sinnstrukturen in der russischen Geschichte, Philosophie und Literatur . Пер. з німецька . Філософська думка, №1.
References: 

Florowskij G. (1991). Puti russkago bogoslowija. – Kiew.

Oevermann U. (1996). Konzeptualisierung von Anwendungsmöglichkeit und praktischen Arbeitsfeldern der objektiven Hermeneutik. (Manifest der objektiv hermeneutischen Sozialforschung). – Manuskript.

Schütz A. (1960). Der sinnhafte Aufbau der sozialen Welt. Wien.

Solowjow W. (1990). Kritika otvlechennych natschal. – Moskau, 2 Band.